AllgemeinEK-OEOrganisationsentwicklung

[4/7] Einkauf ist Teamwork – Einer für alle, alle für einen!

Einkauf ist Teamwork - Organisationsentwicklung, Einkaufsberatung, Change Coach, Coaching, Markus Kruse, Essen

Einkauf ist Teamwork – Einer für alle, alle für einen!

Das Motto der 3 Musketiere brauchen wir heute mehr denn je.

„Einer für alle, alle für einen!“

Dieses Motto gilt für Unternehmen genauso wie im privaten Kontext. Abteilungs- und Silodenken blockieren die Kraft des Kollektivs ebenso die Verfolgung persönliche Interessen. Für den Gesamterfolg des Unternehmens ist daher eine gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe besonders wichtig. Wenn jeder seinen Beitrag leistet, dann kann man viel bewegen. So ist es auch, wenn es um das „Einkaufen“ geht.

Damit die richtigen Produkte Ihr Unternehmen erreichen, sind Informationen und Expertisen aus verschiedenen Bereichen erforderlich. Bei der Arbeit des Einkaufs wird deutlich, dass Teamwork bares Geld einbringt. Artikel [2/7] stellte bereits exemplarisch drei Fälle vor, in denen die Unterstützung für den Einkauf deutlich wurde. Selbstverständlich gäbe noch viele weitere Beispiele.

  • Qualität der Anfrageunterlagen
  • Frühe Einbindung des Einkaufs
  • Einbindung und Unterstützung bei der Absatzvorausplanung

Das Ziel, kostengünstig und pünktlich qualitativ gute Ware zu beschaffen ist ein komplexer Auftrag. Werden die drei Aspekte (Kommerzielles, Termine, Qualität) erfüllt, dann schlägt sich das direkt positiv in den Gesamtkosten nieder. Bringen Sie Ihre Einkäufer in eine gute Verhandlungsposition und Sie steigern die Wertschöpfung Ihres Unternehmens unmittelbar. Dadurch leistet jeder einen Beitrag für die Zukunft des Unternehmens.

Wichtig ist, dass die Schnittstellen die Bedürfnisse des Einkaufs kennen, verstehen und ernst nehmen. Neben einer optimalen Herstellung der Produkte ist die Beschaffung der beste Hebel für die Steigerung der Wertschöpfung. Durch eine optimierte Beschaffung können Sie Margen noch aktiv beeinflussen, auch wenn der Verkaufspreis bereits feststeht. Auf den Einfluss des Einkaufs geht der Artikel [3/7] mit einer Beispielrechnung ein.

Nicht selten wird die Beschaffung von indirekter Ware vernachlässigt. Hier ist die Zusammenarbeit mit dem Einkauf ebenfalls von großer Bedeutung, weil auch dort hohe Summen verhandelt werden können.

Wenn Sie mehr über mich und EK-OE erfahren wollen, dann stöbern Sie gerne weiter auf dieser Webseite.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu mir auf für einen kostenlosen Strategiegespräch.

Bleiben Sie neugierig und lesen meinen nächsten Artikel zur Themenreihe EK-OE: [5/7] Troubleshooting im Einkauf deckt auf!

Herzliche Grüße

Markus Kruse 

Ich bin systemischer Organisationsberater und starte gerne aus dem Einkauf. Viele Jahre habe ich als Einkaufsleiter gearbeitet und ich kenne die Herausforderungen und Potentiale.

„Was ich berate, habe ich selbst erlebt!“

Gemeinsam mit dem Einkauf haben Sie das Potential Ihr gesamtes Unternehmen weiterzuentwickeln. Viele Prozesse laufen im Einkauf zusammen und Sie haben einen repräsentativen Moment in der Wertschöpfungskette.

Sie finden den Artikel auch auf LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/pulse/einkauf-ist-teamwork-einer-f%C3%BCr-alle-einen-markus-kruse